Wie wirkt IMODIUM®?



Normale Verdauung: Nährstoffe, Wasser und Elektrolyte werden aus dem Verdauungssystem in den Körper resorbiert. Unverdauliche Bestandteile bleiben im Stuhl.

Bei Durchfall: Wenn das Verdauungssystem gestört ist, arbeitet es zu schnell. Es wird weniger Flüssigkleit in den Körper resorbiert und es verbleibt zu viel im Stuhl.

IMODIUM@ hilft: IMODIUM@ bewirkt die schnelle Wiederherstellung der normalen Funktionsgeschwindigkeit des Verdauungssystems. Dadurch wird die im Stuhl befindliche Flüssigkeit reduziert

Rückkehr zur normalen Verdauung: IMODIUM@ verlangsamt die Transportgeschwindigkeit und fördert die Resorbtion von Wasser und Elektrolyten. Dadurch wird der Durchfall gelindert

Please install the newest Flash Player

Get Adobe Flash player

Wie entsteht Durchfall?

Wenn aus dem Speisebrei nicht ausreichend Flüssigkeit und Elektrolyte über den Darm in den Körper aufgenommen werden können und zugleich die Abgabe dieser Stoffe in den Darm erhöht ist, vergrössert sich der Darminhalt und die Darmpassage beschleunigt sich. Die Folge davon ist Durchfall (Diarrhoe): Verflüssigte Stühle, die häufig, also mehr als 3 Mal pro Tag, abgehen.

IMODIUM® bei Durchfall

IMODIUM® mit seinem Wirkstoff Loperamid wirkt der übermässigen Darmaktivität entgegen, ohne die normalen Funktionen des Darms zu beeinträchtigen.

Die Verweildauer des Speisebreis im Darm und der Kontakt mit der Darmschleimhaut nehmen zu, wodurch mehr Flüssigkeit und Elektrolyte in den Körper aufgenommen werden können. Zugleich kann das körpereigene Immunsystem den Kampf gegen die Durchfallerreger aufnehmen.

Die Wirkung von Loperamid kann nach etwa zwei Stunden eintreten und eine Austrocknung des Körpers durch einen übermässigen Flüssigkeits- und Elektrolytverlust vermieden werden.